newsroll

 

 20.1.2011 NEUER BESUCHERREKORD FÜR “DAS AUGE 3D”. Nicht weniger als 1.159 Besucher in neun Vorstellungen sahen „Das Auge 3D“ während der Berliner „Langen Nacht der Museen“.im Zeiss-Großplanetarium auf dem Prenzlauer Berg. Zwischen 18:00 Uhr am Samstagabend und 2:00 Uhr Sonntag früh warteten die Zuschauer in langen Schlangen geduldig auf den nächsten Einlass in den Kinosaal des Berliner Traditionshauses. Währenddessen diskutierte Jochen Liske, ESO-Astronom und Hauptfigur von „Das Auge“, im Clubraum nebenan mit jenen, die den Film bereits gesehen hatten: Über Teleskope, schwarze Löcher, den Urknall und alles, was das begeisterte und häufig erstaunlich gut informierte Publikum interessierte. Ein schöner Erfolg für „Das Auge 3D“ und eine Bestätigung für Hans-Friedger Lachmann, den Leiter des Zeiss-Großplanetariums, der dem anspruchsvollen Berliner Publikum zur „Langen Nacht der Museen“ einen besonderen Leckerbissen bieten wollte. Weitere Planetarien haben bereits Interesse angemeldet.

3.12.2010 NATIONAL GEOGRAPHIC ERWIRBT RECHTE AN “DAS AUGE”. AUSSTRAHLUNG IM NATIONAL GEOGRAPHIC CHANNEL UND AUF SKY 3D

10.11.2010 DAS AUGE 3D  LÄUFT AUF DEM 24. INTERNATIONALEN FILMFEST BRAUNSCHWEIG. REGISSEUR NIKO VIALKOWITSCH UND COPRODUZENT MICHAEL WOLFF SIND ANWESEND

24.09.2010 DAS AUGE 3D GEWINNT GOLD AWARD DER INTEGRATED TV & VIDEO ASSOCIATION (ITVA) IN DER KATEGORIE 3D

02.06.2010 DAS AUGE 3D GEWINNT DEN PREIS FÜR DAS BESTE BILD AUF DEM FESTIVAL DIMENSION3 IN PARIS

17.05.2010 DIE REGULÄRE KINOAUSWERTUNG VON “DAS AUGE 3D” IST ABGESCHLOSSEN. GERNE ARRANGIEREN WIR IHRE EIGENE SCHULVORSTELLUNG IN EINEM KINO IN IHRER NÄHE > DETAILS

About these ads

2 Gedanken zu “newsroll

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    die Mitglieder unseres Vereins “3D-Raumbildclub Berlin e.V.” interessieren sich für die Vorstellung am 19.06.2010 in D-BERLIN | Zoo Palast und D-BERLIN | Collosseum.

    Trotz mehrfacher Anfrage im Zoo Palast konnten wir keine Information darüber erhalten. Dort weiß man bei der Kartenreservierung von nicht.

    Das Colloseum hat nur eine automatische Ansage und auch dort gibt es keinen Hinweis auf die Vorstellung am 19.06.2010.

    Wird der Film “Das Auge” nun am 19.06.2010 in Berlin gezeigt oder nicht?

    Über eine Nachricht würden wir uns sehr freuen.

    Ich konnte den Trailer zu diesem Film auf dem DGS-Kongress in Dessau sehen und bin schon sehr gespannt auf den ganzen Film!

    Mit freundlichen Grüßen

    Silke Haaf

    Vorsitzende des 3D-Raumbildclub Berlin e.V.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s